Che

Aus HistnetWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Eintrag in der deutschen Wikipedia

Permalink zu dem Lemma Che Guevara, Version vom 21. Juni 2010.

Formale Analyse

  • 4.386 Wörter
  • Gliederung und Aufbau
    • gegliedert nach Intro, Übersicht, Leben und Wirken, kubanische Revolution (historischer Abriss),Rückzug aus der kubanischen Politik, nach dem Tod, Zitate, Werke, Literatur, Filme, Einzelnachweise, Weblinks
    • Formal
      • Das Intro gibt einen Überblick seiner biografischen Daten, Bedeutung seiner Person in der kubanischen Revolutionsbewegung, die seine Beeinflussung auf andere revolutionäre Strömungen (weltweit), sowie der Postume Kult in Medien, Filme und Büchern.
      • Leben und Wirken beschreibt zunächst seine Kindheit, Jugend, Studium und Reisen, sein Werdegang zum Revolutionär und seine Tätigkeiten. Weiters wird seine Asthmaerkrankung explizit angeführt.
      • Im Kapitel "kubanische Revolution" wird die Vorgeschichte, seine Beteiligung an der kubanischen Revolutionsregierung, Politik im nachrevolutionären Kuba und die Änderung der Wirtschaftspolitik skizziert.
      • Im Artikel "der Rückzug aus der kubanischen Politik" wird auf den politischen Konflikt mit Fidel Castro und sein Wirken in Kongo und Bolivien eingegangen.
      • Der letzte Artikel "nach seinem Tod" widmet sich den Verehrungtendenzen nach dessen Tod.
      • Unter "Zitate" wird auf das SZ Magazin Nummer 2, 15. Januar 2010 verwiesen.
      • Unter "Werke" werden seine Publikationen (Reisen, Revolutionstagebücher, Kriegstatiken, Wirtschaftspolitik) angeführt.
      • Die "Literatur" verweist auf einige Biografien über Che und wenige Publikationen über sein Wirken.
      • Unter "Filme" werden 14 Filme, gegliedert nach Dokumentationen und Spielfilmen (1968-2008), über Che aufgelistet.
      • Es sind 39 Einzelnachweise angeführt.
      • Unter "Weblinks" wird auf verschiedenen Homepages verwiesen. Näheres unter Weiterführende Links. Dieser Artikel ist als Audiodatei verfügbar (Gesprochene Wikipedia).
  • Sprache
    • Richtigkeit: keine Fehler gefunden, eher kürzer Sätze und kaum Schachtelsätze.
    • Konsistenz/Einheitlichkeit: relativ konsistent geschrieben.
    • Komplexität: durchschnittlich 15 Wörter pro Satz (Weblinks und Einzelnachweise ausgenommen); eher weniger Fremdwörter.
    • Stil: flüssiger lesbar und sehr verständlich formuliert.
    • Plagiate: Die Prüfung über Google ergab nur Seiten die sich auf den Wikipedia-Artikel selbst bezogen.
  • Illustration
    • 17 Fotos und 2 Karten. Die Fotos werden zu den jeweiligen Artikeln eingebunden und sind immer erklärend beschriftet.
  • Andere Zusatzmaterialien: keine eingebundenen Audio-files oder Filme. Nur Verweis auf Filme und Musikdateien.
  • Interne Link-/Verweis-Struktur
    • Hypertext im Fließtext; Verweise auf Personen (am häufigsten), Begrifflichkeiten, sowie Länder und Städte.
  • Kategorisierung
    • Die Kategorien sind: Wikipedia:Gesprochene Artikel, Revolutionär, Guerilla (Person), Politiker (Kuba), Militärperson (Kuba), Geschichte Kubas, Kubaner, Marxistischer Theoretiker, Militärgeschichte Lateinamerikas, Militärtheoretiker, Argentinier, Geboren 1928, Gestorben 1967, Mann.
  • Belege
    • In dem Artikel sind Fussnoten und direkte Zitate vorhanden.
    • 39 Fussnoten: Biografien, Internetquellen, Zeitungsartikeln und wissenschaftliche Publikationen.
    • Ein Direktes Zitat - vgl. Wikiquote.
  • Weiterführende Literatur
    • 15 Publikationen (1971-2008): 11 biografische Werke, 4 ev. wissenschaftliche Publikationen.
    • Die Gewichtung liegt wie in der Anzahl ersichtlich auf den biografischen Werken.
  • Weiterführende Links (=externe Links)
    • Verweis auf die Deutsche Nationalbibliothek.
    • Link zur Marxists Internet Archive.
    • Der Link zu Che, Guía y Ejemplo (Große Kompilation von Bildern, von Schriften, von Verabredungen und von Videos des Che, sowie die Lieder, die seine Person verehren) ist leider nicht mehr verfügbar.
    • Link zu einem Projekt über Che Mahir Projekt. Es sind fünf Texte in deutscher Sprache von Che abrufbar und die Homepage wurde zuletzt am 6. Oktober 1998 aktualisiert.
    • Blog Towday.
    • Aritkeln in Zeitschriften
    • Songs über Che: Hasta siempre - von Carlos Puebla, gewidmet Che Guevara. Homepage nicht mehr verfügbar.

Metadaten

  • AutorIn
    • Es gibt sehr viele Autoren und Autorinnen. Am meisten edits haben folgende drei User: Polentario (143 edits, first edit: 25.09.2008, last edit 27.09.2009), Tialtngo (64 edits, first edit: 04.05.2008, last edit 28.02.2010), Escla (57 edits, first edit 05.10.2007, last edit 19.06.2010). Einige von ihnen bearbeiten den Aritkel über einen bestimmte Zeitspanne hinweg; andere beteiligen sich nur an der Diskussion. Jedoch gibt es keinen Autor, der von 2002 bis 2010 den Artikel bearbeitet hat.
  • Der erste Eintrag wurde am 24. März 2002 von Kurt Jansson erstellt.
    • In drei Sätze Angabe der Geburts- und Lebensdaten von Che Guevara.
  • Versionen
    • Insgesamt wurden in den Jahren 2002 bis 2010 1.561 Änderungen erstellt. Es wurde oftmals nur kleine Änderungen durchgeführt.
    • Auflistung der Änderungen nach Jahren: 2002 10 Änderungen, 2003 26 Änderungen, 2004 213 Änderungen, 2005 454 Änderungen, 2006 262 Änderungen, 2007 206 Änderungen, 2008 457 Änderungen, 2009 296 Änderungen, bis Juni 2010 43 Änderungen.
    • verschiedene Arten von Änderungen: inhaltliche Änderungen, Erstellungen und Erweiterung der Werke, Einzelnachweise Literatur und Weblinks, Änderungen von Begrifflichkeiten (z.B. Demokratische Republik Kongo auf Kongo) oder das Einfügen von internen Wiki-Links.
    • Manche Co-Autoren und Co-AutorInnen geben ihren Namen (Vor- und Nachname, Geschlecht), andere verwenden Fantasienamen und bei anderen ist nur die IP-Adresse angeführt.
  • Diskussion
    • Die neueren Diskussionbeträge werden in fünf Bereiche gegliedert.
      • Zunächst diskutieren hauptsächlich zwei Personen über "Castaneda". Sie erörtern welcher politischen Richtung er zu zuordnen ist. Die Diskussion dauerte vier Tage und es wurde mehrmals am Tag gepostet.
      • Im zweiten Diskussionbereich wirft jemand die Frage auf, warum im Aritkel nicht erwähnt wird, dass Che Guevara auch ein Kommunist war. Die Frage wurde Ende Januar 2010 gestellt und im September beantwortet.
      • Es wird die Frage aufgeworfen, ob es zwei Personen mit dem Namen Calixto Garcia (wird im Artikel erwähnt) gibt. Die Diskussion wurde innerhalb eines Tages geschlossen.
      • Der vierte Diskussionsbeitrag erörtert, warum die beschriebene Person immer mit dem Vornamen angesprochen wird. Diese Frage wurde ein Tag später mit dem Verweis die einleitende Sätze zu lesen beendet.
      • Der letzte Diskussionspunkt befasst sich mit dem polnischen Gesetz, welches das Tragen von kommunistischen Symbolen untersagt. Diese Diskussion endete innerhalb eines Tages.
    • Allgemein kann festgehalten werden, dass sich die Diskussionen vor allem mit Persönlichkeiten und Begrifflichkeiten, sowie deren korrekte Zuordnung befassen.
    • Die Anmerkungen sind meistens höflich formuliert, jedoch werden manche Beiträge auf einer emotional angreifend Ebene verfasst.
    • Diskussionsarchiv: Es sind 97 Seiten (als pdf-Datei gespeichert) an Diskussionsmaterial archiviert.

Inhaltsanalyse

Eintrag in der englischen Wikipedia

Permalink zu dem Lemma Che Guevara, Version vom 23. Juni 2010.

Formale Analyse

  • 12.062 Wörter
  • gegliedert nach Intro, Frühes Leben, guatemaltekischen Staatsstreich und kubanische Revolution (historischer Abriss), Internationale Diplomatie, seine politisches Wirken, Vermächtnis, Timeline, Archivmeiden (Video- und Audioaufnahmen), Werke, Siehe auch, Einzelnachweise, Referenzen, Weblinks.
  • Formal
    • Das Intro führt neben biografischen Daten, Bedeutung seiner Person in der kubanischen Revolutionsbewegung, die seine Beeinflussung auf andere revolutionäre Strömungen (weltweit), sowie der Postume Kult in Medien, Filme und Büchern. Jedoch ist das Intro im Vergleich zur deutschen Wikipedia länger und verweist auf 15 Einzelverweise.
    • Der Abschnitt "Frühes Leben" beschreibt seine Kindheit, Jugend, Studium und Reisen, sein Werdegang zum Revolutionär und seine Tätigkeiten.
    • Den Kapiteln "guatemaltekischer Staatsstreich" und "kubanische Revolution" wird die Vorgeschichte, seine Beteiligung an der kubanischen Revolutionsregierung, Politik im nachrevolutionären Kuba und die Änderung der Wirtschaftspolitik skizziert.
    • Im Artikel "Internationale Diplomatie" wird seine diplomatischen Tätigkeite näher beschrieben.
    • Im darauffolgenden Abschnitt wird sein revolutionäres Wirken in Kongo und Bolivien gezeigt.
    • Der letzte Artikel befasst sich mit Verehrungstendenzen nach dessen Tod. So wird er von unterschiedlichen Nationen (z.B. Irish Republican Community) oder Gruppierungen (z.B. Ikone der Linke) als Märtyrer verehrt.
    • Eine nützliche Ergänzung um sich einen zeitlichen Überblick über das Wirken von Che Guevara stellt die Timeline im Artikel dar.
    • Unter "Archivmedien" werden sechs Video- und eine Audioaufnahme angeführt.
    • Unter "Werke" werden seine Publikationen angeführt, die von ihm in spanischer Sprache verfasst und später ins Englisch übersetzt wurden.
    • "Siehe auch" verweist dem Artikel entsprechend auf Hauptartikel innerhalb der Wikipedia.
    • Es sind 229 Einzelnachweise angeführt.
    • Unter "References" wird die weiterführende Literatur aufgelistet.
    • Unter "Weblinks" wird auf verschiedenen Homepages verwiesen. Näheres unter Weiterführende Links.
  • Sprache
    • Richtigkeit: keine groben Fehler gefunden, kaum Schachtelsätze.
    • Konsistenz/Einheitlichkeit: relativ konsistent geschrieben.
    • Komplexität: folgt.
    • Stil: flüssig lesbar und sehr verständlich formuliert.
    • Plagiate: folgt.
  • Illustrationen
    • 19 Fotos, 2 Karten und 4 andere (Gebäude, Fahne, Denkmal und Gedenkstätte). Die Illustrationen werden zu den jeweiligen Artikeln eingebunden und sind immer erklärend beschriftet.
  • Andere Zusatzmaterailen
    • Videoaufnahmen:
      • Interview mit Che Guevara 1964: Beusch in Dublin, englische Übersetzung, von RTÉ Libraries and Archives,(2:53).
      • Che Guevara rezitiert ein Gedicht, englischer Untertitel, von El Che: Investestigating a Legend - Kultur Video 2001, (1:00).
      • Che Guevara verweist "support for Fidel Castro", englischer Untertitel, von El Che: Investigating a Legend - Kultur Video 2001,(0:22).
      • Che Guevara spricht über die Arbeit, "Bay of Pigs" und "against imperialism", englischer Untertitel, von El Che: Investigating a Legend - Kultur Video 2001, (0:28), (0:17), (1:20).
    • Audioaufnahme:
      • Che Guevara on ABC's Issues and Answers, engllische Übersetzung, erzählt von Lisa Howard, 24. März 1964,(23:53). Leider ist das audio-file defekt und kann somit nicht angehört werden.
  • Interne Link-/Verweis-Struktur
    • Hypertext im Fließtext; Verweise auf Personen (am häufigsten), Begrifflichkeiten, sowie Länder und Städte.
    • Unter "Siehe auch" werden die jeweiligen Hauptartikeln in der Wikipedia angeführt auf welche im Aritkel verwiesen wurde.
  • Kategorisierung
    • Folgende Kategorien sind angegeben: 1928 births, 1967 deaths, Che Guevara, Guerrilla warfare theorists, Revolution theorists, Marxist theorists, Marxist humanists, Marxist writers, Marxist poets, Marxism, Socialism, Anti-imperialism, Neocolonialism, National liberation movements, Argentine revolutionaries, Argentine academics, Argentine communists, Argentine physicians, Argentine politicians, Argentine political writers, Argentine political scientists, Argentine poets, Argentine activists, Argentine diplomats, Argentine essayists, Argentine educators, Argentine non-fiction writers, Argentine travel writers, Indigenous activists, Executed revolutionaries, Deaths by firearm in Bolivia, People from Rosario, Argentine people of Basque descent, Argentine people of Irish descent, Argentine people of Spanish descent,
  • Belege
    • In dem Artikel sind Fussnoten und direkte Zitate vorhanden.
    • 229 Fussnoten: sind direkt mit der Literatur und den Weblinks verlinkt; hauptsächlich auf Sekundärliteratur (Biografien und wissenschaftliche Publikationen) gestützt; auch Internetquellen und Zeitungsartikeln.
    • Sieben direkte Zitate.
  • References
    • 73 Angaben von Publikationen und Zeitungen (1960-2009)
    • Auch hier liegt die Gewichtung auf den biografischen Werken.
  • Weiterführende Links (=externe Links)
    • Drei Links auf BBC News verweisen auf Bilder von Che Guevara [1], [2], [3].
    • Zwei Links auf Internet Archive: Texte, Reader und Bilder.
    • Video:
      • CNN: nicht mehr abrufbar.
      • Democracy Now - The war and peace report: nicht mehr abrufbar.
      • National Security Archive gehört "The George Washington Univserstity" an und es werden Archivalen veröffentlicht der amerikanischen Außenpolitik. In Bezug auf Che wurde ein Artikel über seinen Tod verfasst.
      • State of nature Interview mit Jon Lee Anderson, der eine Biografie über Che Guevara geschrieben hat.
      • Fünf Videos sind über video.google abrufbar. [4], [5], [6], [7], [8]
      • MSNB News Fotos von unterschiedlichen Che Guevara Darstellungen.
      • Ein Link zeigt die Biografie von Che. Gurdian.co.uk
      • Audio: 1 Link verweist auf die The New York Times.
    • Zeitschriften

Metadaten

Inhaltsanaylse

Eintrag in der spanischen Wikipedia

Formale Analyse

Beschreibung des Eintrages

Beschreibung der Metadaten

Inhaltsanalyse

Zusätzliche Vergleiche

Fazit und Schlussfolgerungen

  • Kann und soll auch eine persönliche Einschätzung der Qualität des Eintrages beinhalten.
  • Kann auf offene Fragen hinweisen.
  • Unbedingt auch die Ergebnisse mit der im ersten Block erstellten Kriterien-Liste «Was ist ein guter Wikipedia-Eintrag» abgleichen! (diese Liste liefert keine abzuarbeitende Kriterien, sondern versteht sich als Gegencheck)
Persönliche Werkzeuge