Frankfurter Buchmesse 2009

Aus HistnetWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Frankfurter Buchmesse 2009

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.300 Ausstellern aus 100 Ländern die grösste Buchmesse der Welt. Gastland im Jahr 2009 ist China. Die Messe beginnt am Mitwoch, den 14. Oktober und endet am Sonntag, den 18. Oktober.

Organisatorische Hinweise

  • In der ersten Lektion der Übung "Das Buch im Datenmeer" wurde von Dr. Peter Haber angekündigt, dass es bei Interesse der Kursteilnehmer auch dieses Jahr grundsätlich möglich wäre, die Messe zu besichtigen.
  • Bereits 2007 waren Stundenten im Rahmen des Kurses "Medium Buch" an der Buchmesse. Der Wikieintrag befindet sich unter MediumBuchBuchmesse.
  • Diese Seite dient als Diskussions- und Informationsplattform der Studenten der Übung "Das Buch im Datenmeer". Hier kann über eine allfällige Teilnahme diskutiert werden.

Informationen zur Messe

Die Messe ist in erster Linie als Fachmesse ausgelegt. Privatbesucher haben nur die Möglichkeit am Samstag und Sonntag das Messegelände zu betreten. Ein Tageseintritt für Studenten kostet 20 Euro. Laut der Webseite zählen als Fachbesucher unter anderen Personen aus dem Bereich Bildung/Erziehung kommen. Ob dies Studenten mit umfasst oder nicht, wird nicht klar, allerdings sind die Studenteneintrittspreise bei denen der Fachbesucher zu finden und nicht bei den Privatbesuchern (siehe hier).

Interessentenliste

Auf dieser Liste bitte alle eintragen, die grundsätzlich und vorläufig unverbindlich interessiert wären die Messe zu besuchen.

Ich wäre an einem Besuch der Buchmesse in Frankfurt interessiert (Melanie Edinger) Ich auch! (Naomi Richner) (Fynn Holm) (Luis Borges)

Anmerkung Peter Haber: Die Messe dauert Mittwoch bis Sonntag, die Tage Samstag/Sonntag sind aber eher ungünstig, da es dann sehr viele Besucher/innen hat. Ich plane, Donnerstag und Freitag in Frankfurt zu sein, kann aber momentan aus gesundheitlichen Gründen noch nicht garantieren, dass ich auch dort sein werde. Die Fahrtkosten belaufen sich auf rund 100 Franken, evtl. lohnt sich ein Gruppenticket. Wir besprechen am besten alles weitere kommenden Montag!