Nook

Aus HistnetWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nook ist ein E-Book Reader von der amerikanischen Buchhandelskette Barnes & Noble. Er soll als Konkurrent zu Amazons Kindle auf den Markt kommen und ist voraussichtlich ab 4. Januar 2010 für 259$ in den USA erhältlich.

Barnes & Noble

Barnes & Noble ist die grösste Amerikanische Buchhandelskette mit einem Marktanteil von 20-22% und 798 Filialen. 2009 wurde B&N ausserdem zum grössten Anbieter von E-Books mit über 1 Million Titeln im Online E-Book Store.

Angebot

Barnes & Noble bietet über 1 Million Titel an. Es handelt sich dabei ausschliesslich um englischsprachige Werke. Neben kostenpflichtigen E-Books hat der Nutzer auch Zugriff auf knapp eine halbe Million freier Bücher aus der Google-Bibliothek. Die meisten Bestseller kosten 9,99$.

Technische Daten

Der Nook hat ein 6“ E-Ink Display und dazu und 3,5“ Touchscreen LCD Display. Die E-Books können ohne zusätzliche Kosten über das Netz von AT&T sowie über WLAN auf den Nook geladen werden. Er hat einen internen Speicher von 2GB (ca. 1500 Bücher) und ist durch einen MicroSD Steckplatz auf 16GB (ca. 17500 Bücher) Speicher erweiterbar. Er verwendet das Open Source Format EPUB sowie das eReader Format. Ausserdem kann er PDF, Bilddateien und MP3s wiedergeben. Der auswechselbare Akku hält 10 Tage zum lesen und 26 Stunden zum Musik hören.

Was ist neu?

Der Nook ist der erste E-Book Reader welcher auf Googles mobilem Betriebssystem Android basiert. Auch wenn es zu Beginn der Markteinführung nicht möglich ist andere Programme auf dem Nook auszuführen wäre es durch die offene Plattform möglich dies später zu ändern. Durch den 3,5“ Touchscreen kann man durch die gespeicherten Bücher navigieren, Lesezeichen setzen, Notizen machen oder Suchfunktionen nutzen.

Neu ist auch eine Verleihfunktion mit der man gekaufte Werke für 14 Tage an Freunde weitergeben kann. Diese müssen dazu entweder ebenfalls einen Nook besitzen oder die kostenlos verfügbare Software eReader, die unter anderem für Windows, Mac OS, iPhone, Blackberry OS und Symbian erhältlich ist.

Quellen

  • About B&N.com: [1]
  • E-Book-Shop von Barnes & Noble: [2]
  • Technische Daten: [3]
  • Is Barnes & Noble's Nook a Kindle killer?: [4]