Wikipedia Qualitätskontrolle

Aus HistnetWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Jeder von Nutzer von Wikipedia ist verpflichtet, einigen Grundregeln zu folgen und Artikel nach Wikipedia-Grundprinzipien zu verfassen. In Wikipedia gibt es keine übergeordnete Instanz, die Einträge absegnet oder steuert. Jedes aktive Mitglied verfasst die Artikel auf eigene Verantwortung. Aktive Mitglieder schauen sich Änderungen anderer Nutzer an und korrigieren Inhalt, sowie Format. Jeder Teilnehmer ist gleichzeitig Autor und Redakteur. Bei Konflikten,die die Richtlinien betreffen wird gebeten, diese auf der Diskussionsseite auszutragen und keine sogenannten Edit-Wars auszulösen. Gelingt dies nicht, sind Administratoren [[1]] dazu berechtigt, betroffene Artikel oder sogar Benutzer zu sperren.[[2]] Wikipedia-Administratoren sind ganz normale Benutzer, die von der Wiki-Community auserwählt wurden, bestimmte Aufgaben im Verwaltungsbereich zu übernehmen, was es den Administratoren ermöglicht bestimmte Tools zu nutzen, die für andere Benutzer nicht zur Verfügung stehen. Dies ist beispielsweise die Befugnis, Seiten zu löschen oder Benutzer zu sperren. Aufgabe eines Administratoren ist es auch, Konflikte zu schlichten, Löschdiskussionen zu leiten und Vandalismusmeldungen nachzugehen. Die aktuell aktiven Administratoren sind auf der Liste der Administratoren ([[3]])zu finden und können bei Bedarf kontaktiert werden [[4]]

--Vera Grossmann 16:43, 6. Okt 2008 (CEST)