Diskussion:Felix Kaus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HistnetWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Ich könnte mir vorstellen, dass sich als Einstieg und quasi "roter Faden" der [http://www.inf-wiss.uni-konstanz.de/People/RK/Publikationen2004/20040706_autoren_kollaborateure.pdf Text von Kuhlen] ganz gut eignet, er ist klar gegliedert und wie immer bringt Kuhlen die Sachen sehr gut auf den Punkt. Schön wäre dazu ein Fallbeispiel, vielleicht sogar etwas, das sich hier im Umfeld der Uni Basel finden liesse? Im Moment fällt mir aber auch nichts Konkretes ein.
 
Ich könnte mir vorstellen, dass sich als Einstieg und quasi "roter Faden" der [http://www.inf-wiss.uni-konstanz.de/People/RK/Publikationen2004/20040706_autoren_kollaborateure.pdf Text von Kuhlen] ganz gut eignet, er ist klar gegliedert und wie immer bringt Kuhlen die Sachen sehr gut auf den Punkt. Schön wäre dazu ein Fallbeispiel, vielleicht sogar etwas, das sich hier im Umfeld der Uni Basel finden liesse? Im Moment fällt mir aber auch nichts Konkretes ein.
 +
 +
--[[Benutzer:Peter Haber|Peter Haber]] 16:33, 24. Okt 2008 (CEST)

Aktuelle Version vom 24. Oktober 2008, 16:33 Uhr

Schön, dass das Thema auch vorkommen wird, denn es ist wirklich nicht einfach, das weite Feld einzugrenzen! Die historische Entwicklung kann man im Rahmen unseres Projektes sicherlich bei Seite lassen, auch wenn es viel Spannendes zu erzählen gäbe.

Sinnvoll ist eine Einschränkung auf ein Feld (zum Beispiel die Wissenschaft), um dann später noch Vergleiche mit anderen Feldern (Politik, innerbetriebliche Situationen etc.) anstellen zu können. Auf diese Weise kann man dann nach Bedarf und verbleibender Zeit das Thema nochmals ausweiten, ohne grosse Abstriche vom ursrünglichen Konzept machen zu müssen.

Ich könnte mir vorstellen, dass sich als Einstieg und quasi "roter Faden" der Text von Kuhlen ganz gut eignet, er ist klar gegliedert und wie immer bringt Kuhlen die Sachen sehr gut auf den Punkt. Schön wäre dazu ein Fallbeispiel, vielleicht sogar etwas, das sich hier im Umfeld der Uni Basel finden liesse? Im Moment fällt mir aber auch nichts Konkretes ein.

--Peter Haber 16:33, 24. Okt 2008 (CEST)